Erster Saisonsieg – gelungener Auftakt der Füchse Berlin Reinickendorf beim Spandauer SV

20140824_120112650_iOS

Lange musste der mit neunzehn Neuzugängen runderneuerte Kader der Füchse Berlin Reinickendorf auf den Saisonstart in der Landesliga warten, da das erste Heimspiel gegen Viktoria Berlin II durch die fehlende Platzfreigabe vom zuständigen Ordnungsamt, auf den 10.09.2014 (19:30 Uhr) verschoben wurde. WEITERLESEN

Neuer Webauftritt der Fußballabteilung

Pünktlich zum Pflichtspielauftakt der neuen Saison (welcher mit 2:0 gewonnen wurde), präsentiert sich die Fußballabteilung in einem neuen Gewand. Auf Basis aktueller Technologien, mit einem frischen und klarem Layout, sowie Verkürzung der Seitenladezeiten, konnte die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einen umfangreichen Mehrwert für den Nutzer generieren. Die neue Webpräsenz ist nun auch zentrale Anlaufstelle der Futsal- und Jugendabteilung, damit sind alle Internetauftritte auf einer Seite vereint. Neu, neben dem Design, sind unter anderem die Optimierung für mobile Endgeräte, stärkere Einbindung der Medienpartner und eine verbesserte Usability (Übersicht und Nutzbarkeit). In wenigen Wochen werden darüber hinaus weitere Features nachgereicht. Selbstverständlich freuen wir uns auf eure Meinungen und euer Feedback zum Relaunch. Viel Spaß: http://www.fuechse-fussball.de

Heimspiel gegen Viktoria II findet nicht statt

Die für den 17.08.2014 angesetzte Begegnung der 1. Herren (Füchse Berlin Reinickendorf – FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V. II) fällt aufgrund der noch fehlenden Platzfreigabe durch das zuständige Bezirksamt aus. Weitere Informationen folgen in den kommenden Tagen.

Drei Vertragsverlängerungen in der 1. Herrenmannschaft

Der Kader für die Landesligasaison wurde runderneuert und 19 Neuverpflichtungen haben ihren Weg in den Fuchsbau gefunden. Ganz besonders freuen wir uns die folgenden drei Vertragsverlängerungen vermelden zu können: WEITERLESEN

Schultheiss Kneipen Kickercup am 20.07.2014

Nach dem Kneipen Kickercup findet nun, eine Woche nach der WM, am Sonntag den 20. Juli 2014 für die Wirte der echten Berliner Kiezkneipen, der Schultheiss Kneipen Kickercup statt. So können die Wirte etwas abschalten und Spaß haben, nachdem sie während der 5-wöchigen Fußball-Weltmeisterschaft genug Arbeit hatten und deren Gäste bereits einige Zeit an den Kickertischen verbringen konnten. WEITERLESEN

Neues Trainerteam für 1. Herrenmannschaft

Neuanfang im Fuchsbau. Mit Guido Perschk, welcher nach längerer Pause wieder als Trainer aktiv wird (vorher Frohnauer SC), hat man einen passenden Trainer für die Herausforderungen in der Landesliga verpflichten können. Neben ihm wird der neue Co-Trainer Frank Trampisch (vorher 1. FC Lübars) WEITERLESEN

A-Junioren: BSV Hürtürkel – Füchse Berlin Reinickendorf 1:2

Spieltag: 21
Ansetzung: 11.05.2014 um 12:30 Uhr
Spielort: Jahnsportplatz
Ergebnis: 1:2 (0:2)
Zuschauerzahl: –

Füchse mit ungefährdetem Sieg gegen Hürtürkel

Die A-Junioren der Füchse Berlin Reinickendorf setzen ihren Aufwärtstrend WEITERLESEN

Füchse Berlin Reinickendorf – SV Tasmania Berlin 1:4

Spieltag: 29
Ansetzung: 11.05.2014 um 14:00 Uhr
Spielort:“Fuchsbau“ Stadion Freiheitsweg
Ergebnis: 1:4 (0:1)
Zuschauerzahl: 250

Füchse mit starker Leistung gegen Tasmania Berlin

Am 29. Spieltag der Berlin-Liga kam mit dem SV Tasmania Berlin ein ehemaliger Bundeslist zu Besuch in den Fuchsbau. Die Rollen waren vor dem Anpfiff klar verteilt. Die Gäste hegen als Tabellenzweiter noch immer Titelambitionen und wollen die Aufholjagd auf den BAK fortsetzen, WEITERLESEN

Futsal: Moabiter Kickers – Füchse Berlin Reinickendorf 4:7

Spieltag: 4
Ansetzung: 10.05.2014 um 09:00 Uhr
Spielort: Ballspielhalle Friedenstraße 1
Ergebnis: 4:7 (1:2)
Zuschauerzahl: -

Füchse Berlin Reinickendorf übernehmen Tabellenführung

Der ungeschlagene Aufsteiger aus dem Fuchsbau trat in Bestbesetzung gegen die Moabiter Kickers zum erneuten Kräftemessen in der Futsal Landesliga an. Es dauerte jedoch nicht einmal 2 Minuten, da trafen die Kickers zum 1:0-Führungstreffer durch einen groben Abwehrfehler, in der Ballspielhalle Friedenstraße. WEITERLESEN

1 2